Link zum Consent Manager

 

Datenschutzhinweise für den 116117 Terminservice

Die folgenden Hinweise gelten für Ärztinnen und Ärzte sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, die für die gesetzlich vorgeschriebene Terminvermittlung nach § 75 Abs. 1 a SGB V die Software 116117 Terminservice nutzen. Für Patientinnen und Patienten gibt es eine eigene Softwarekomponente mit spezifischen Datenschutzhinweisen.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Für den 116117 Terminservice ist die jeweils für die Arztpraxis zuständige Kassenärztliche Vereinigung die Verantwortliche im Sinne der DSGVO.

Fragen oder die Geltendmachung von Betroffenenrechten zum 116117 Terminservice richten Sie bitte an die oder den Datenschutzbeauftragten der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung. 

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Kassenärztlichen Vereinigungen mit den Ansprechpartnern für Fragen des Datenschutzes:   

Baden-Württemberg
Albstadtweg 11
70567 Stuttgart
Telefon: 0711 7875-0
bdstuttgart(at)kvbawue.de
Datenschutz: datenschutzbeauftragter(at)kvbawue.de

Bayerns
Elsenheimerstraße 39
80687 München
Telefon: 089 57093-0
info(at)kvb.de
Datenschutz: kvbdatenschutz(at)kvb.de

Berlin
Masurenallee 6a
14057 Berlin
Telefon: 030 31003–0
KVBE(at)kvberlin.de
Datenschutz: datenschutz(at)kvberlin.de

Brandenburg
Pappelallee 5
14469 Potsdam
Telefon: 0331 23 09-0
info(at)kvbb.de
Datenschutz: datenschutzbeauftragter(at)kvbb.de

Bremen
Schwachhauser Heerstraße 26/28
28209 Bremen
Telefon: 0421 3404-0
Datenschutz: datenschutzbeauftragter(at)kvhb.de

Hamburg
Humboldtstraße 56
22083 Hamburg
Telefon: 040 22 80 2-0
kontakt(at)kvhh.de
Datenschutz: datenschutzbeauftragter(at)kvhh.de

Hessen
Europa-Allee 90
60486 Frankfurt am Main
Telefon: 069 24741-7777
info.line(at)kvhessen.de
Datenschutz: datenschutz(at)kvhessen.de

Mecklenburg-Vorpommern
Neumühler Str. 22
19057 Schwerin
Telefon: 0385 7431 0
info(at)kvmv.de
Datenschutz: justitiar(at)kvmv.de

Niedersachsen
Berliner Allee 22
30175 Hannover
Telefon: 0511 380-4800
info(at)kvn.de
Datenschutz: datenschutzbeauftragter(at)kvn.de

Nordrhein
Tersteegenstraße 9
40474 Düsseldorf
Telefon: 0211 5970-0
kvno.hauptstelle(at)kvno.de
Datenschutz: KVNO-Datenschutz(at)tuv-austria.com

Rheinland-Pfalz
Isaac-Fulda-Allee 14
55124 Mainz
Telefon: 06131 326-326
service(at)kv-rlp.de
Datenschutz: datenschutz(at)kv-rlp.de

Saarland
Europaallee 7-9
66113 Saarbrücken
Telefon: 0681 99837-0
info(at)kvsaarland.de
Datenschutz: datenschutz(at)kvsaarland.de

Sachsen
Schützenhöhe 12
01099 Dresden
Telefon: 0351 8290-50
sachsen(at)kvsachsen.de
Datenschutz: datenschutz(at)kvsachsen.de

Sachsen-Anhalt
Doctor-Eisenbart-Ring 2
39120 Magdeburg
Telefon: 03 91 6 27 60 00
info(at)kvsa.de
Datenschutz: datenschutzbeauftragter(at)kvsa.de

Schleswig-Holstein
Bismarckallee 1-6
23795 Bad Segeberg
Telefon: 04551 883-0
info-team(at)kvsh.de
Datenschutz: datenschutz(at)kvsh.de

Thüringen
Zum Hospitalgraben 8
99425 Weimar
Telefon: 03643 559-0
Datenschutz: datenschutz(at)kvt.de

Westfalen-Lippe
Robert-Schimrigk-Str. 4-6
44141 Dortmund
Telefon: 0231 94 32 0
kvinfo(at)kvwl.de
Datenschutz: datenschutz(at)kvwl.de

                                           

2. ERHEBUNG UND SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN SOWIE ZWECK DER
    VERARBEITUNG

a) Informationen, die automatisch beim Besuch der Webseite erhoben werden

Im Rahmen Ihrer Nutzung der Website erheben wir bestimmte Daten automatisch, die für die Nutzung der 116117-Dienste erforderlich sind. Hierzu gehören:

•    Betriebssystem des Nutzers
•    Browsertyp und Version
•    Internet-Service-Provider des Nutzers
•    IP-Adresse des Nutzers
•    Datum und Uhrzeit des Zugriffs

b) Stammdaten für den 116117 Terminservice

Im Rahmen des 116117 Terminservices verarbeiten wir personenbezogene Daten von niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten.

Die Datenverarbeitung erfolgt durch den Import der Stammdaten der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung (KV) und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung nach § 75 Abs. 1 a SGB V zur Vermittlung von Terminen erforderlich. Die Daten werden zudem für die Erstellung der Abrechnungen, zur Erstellung von Statistiken und für die Bedarfsplanung verarbeitet.

Die Übermittlung erfolgt im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrages an die kv.digital GmbH und deren Unterauftragsverarbeiter. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung verarbeitet die Daten entweder auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrages mit den Kassenärztlichen Vereinigungen oder auf der gesetzlichen Grundlage von § 75 Abs. 1a S. 16 SGB V zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nur dann statt, wenn dies gesetzlich und vertraglich erlaubt ist. Beispiele hierfür sind: 

  • die Übermittlung der Praxisdaten an Patientinnen und Patienten, die einen Termin gebucht haben,
  • die Übermittlung von Praxisdaten im Zusammenhang mit Terminbestätigungen und Terminerinnerungen, die per Email an die  Patientinnen und Patienten gesendet werden, an den Unterauftragnehmer Retarus und
  • die Übermittlung der Praxisstammdaten zur Speicherung und Verarbeitung an den Rechenzentrumsdienstleister Comback

c) Terminprofile der Praxis

Wenn Ihre KV für Sie einen Zugang zum 116117 Terminservice anlegt, werden in der Software automatisch Terminprofile für Sie erstellt. Wenn Sie manuell Terminprofile anlegen, werden diese zu Protokollierungszwecken dauerhaft im System gespeichert, auch wenn Sie diese wieder löschen.

d) Bereitstellen von Terminen

Wenn Sie Termine im 116117 Terminservice für Praxen bereitstellen, verarbeiten wir zusätzlich zu den Termindaten dauerhaft die Informationen darüber, wann Sie die Termine angelegt und bearbeitet haben.

e) Absagen von Terminen

Wenn Sie Termine, die bereits durch Versicherte gebucht wurden, wieder absagen, speichern wir die Information darüber.

f) Terminbuchungen bei Kolleginnen und Kollegen

Wenn Sie über der Terminverwaltung des 116117 Terminservice auf die Funktion „Buchung von Arztterminen bei Kolleginnen und Kollegen“ im 116117 Terminservice zugreifen, um für Ihre Patientinnen und Patienten Termine bei einer anderen Praxis zu buchen, dann speichern wir Ihre Daten dauerhaft im Zusammenhang mit dem gebuchten Termin und übermitteln diese an die Praxis, in welcher der Termin gebucht wurde.

g)  Allgemeine Anfragen und Support

Wenn Sie allgemeine schriftliche Anfragen an uns richten, erheben wir nur die durch Sie mitgeteilten Daten wie z. B. Ihre Anrede, Ihren Vornamen und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift und Telefonnummer sowie sonstige Informationen, die zur Beantwortung Ihrer Anfrage notwendig sind.
Diese Daten werden nur gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. um Services durchzuführen, die Sie beantragt haben.
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die angemessene Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich.

3.  MATOMO

Falls Sie die Webseite 116117-termine.de, https://praxis.116117-termine.de/ oder darunterliegende Seiten besuchen, verwenden wir zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten das Webanalysetool „Matomo“ zur Erhebung von Nutzerstatistiken. Matomo erstellt Nutzungsprofile auf Grundlage von Pseudonymen. Hierzu werden permanente Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen. Durch Erstellung von Statistiken sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen. Wir verwenden diese Daten, um diese Seiten für die meistgenutzten Endgeräte zu optimieren, Fehler zu erkennen und zu beheben und für Sie das bestmögliche Usererlebnis zu erzeugen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Banner abgegeben haben.
Sie können Ihre Einwilligung zu optionalen Funktionen jederzeit widerrufen. Bitte folgen Sie hierzu diesem Link und treffen die entsprechenden Einstellungen über unser Banner.

4.  SPEICHERUNG IHRER DATEN

Die im Zusammenhang mit dem Aufruf unserer Webseite anfallenden Daten werden nach 7 Tagen gelöscht.

Die im Zusammenhang mit Supportanfragen anfallenden Daten werden nach spätestens 18 Monaten gelöscht.

Über die Speicherdauer der weiteren Daten entscheidet die zuständige Kassenärztliche Vereinigung als hierfür Verantwortliche. 

5. RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Eine Berichtigung unrichtiger Daten muss über die zuständige KV erfolgen. Die Möglichkeit zur Löschung von Daten besteht nicht.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Sie können sich an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder des Standorts der Kassenärztlichen Vereinigungen wenden. Die Anschrift der für die Kassenärztlichen Vereinigungen zuständigen Aufsichtsbehörde finden Sie auf deren Webseiten.

Stand: 06.06.2024

© 2023 Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)